Spareribs zum Fingerablecken





Zutaten

  • 1 1/2 kg Rippchen (Spareribs, Schälrippchen) vom Schwein
  • 2 EL Worcestersauce
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Honig
  • 1 Tasse Ketchup
  • 1 TL Tabasco
  • 1 Zwiebel(n), 1/2 gehackt und 1/2 grob gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehe(n), gehackt
  • 1 gr. Dose/n Tomate(n) (Pizzatomaten), ungewürzt
  • 5 EL Essig (Weißweinessig)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Nelke(n)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer, gemahlen,


Zubereitung

Zuerst die Marinade zubereiten: ½ Zwiebel und den Knoblauch hacken und im Olivenöl in einem Topf anbraten. Pizzatomaten, Worcestersauce, Sojasauce, Zitronensaft, Tabasco, Ketchup und Honig dazu geben und die Sauce bei geringer Hitze ca. eine Stunde köchelnd eindicken, gelegentlich umrühren.Währenddessen die Rippchen waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. In einen großen Topf Essig, Nelken, Lorbeerblatt, grob gewürfelte ½ Zwiebel und die Rippchen geben, mit kaltem Wasser auffüllen, zum Kochen bringen und die Rippchen bei geringer Hitze 15 Minuten vorgaren.

Anschließend abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und mit der heißen Marinade übergießen.
Wenn die Rippchen abgekühlt sind, in einen Gefrierbeutel geben, die Marinade mit hinein geben und mindestens eine Stunde, besser über Nacht marinieren.Den Backofen auf 220° Grillstufe vorheizen und die Rippchen auf der mittleren Einschubhöhe in 30-40 Minuten schön braun grillen, dabei einmal wenden.

Dazu Ofenkartoffeln reichen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.