Wildlachs in Bärlauch-Sahne Sauce an Spaghetti





Zutaten

  • 200 g Lachs, in Würfel geschnittenen Wildlachs
  • 3 Frühlingszwiebel(n), in Ringe
  • 1/2 Zitrone(n), unbehandelt, Abrieb und Saft
  • 1 Handvoll Bärlauch, in Streifen
  • 1 Handvoll Cocktailtomaten, halbiert
  • 100 ml Sahne
  • 50 ml Weißwein
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Öl, neutrales
  • 1 TL Zucker
  •  n. B. Salz und Pfeffer
  • 150 g Spaghetti


Zubereitung


Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser "al dente" kochen.

Währenddessen die Lachswürfel mit Zitronensaft beträufeln, Zitronenabrieb, Pfeffer und Salz zugeben. Dann in einer beschichteten Pfanne in 1 El Öl mit den Frühlingszwiebeln ca. 5 Minuten anbraten.

Das Ganze mit dem Weißwein ablöschen und kurz einreduzieren lassen. Sahne und Brühe zufügen und kurz aufkochen. Mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken. Dann den Bärlauch und die Tomaten zugeben und ca. 5 weitere Minuten köcheln lassen.

Spaghetti auf Tellern anrichten und die Lachs-Bärlauch-Sauce auf die Nudeln geben.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.