Feuriger Gyrostopf Partyrezept





Zutaten

  • 4 kg Schnitzelfleisch
  • 10 EL Gewürzmischung für Gyros
  • 1 kg Zwiebel(n)
  • 2 Dose/n Bohnen, grüne ( a 850ml)
  • 2 Dose/n Champignons, (a 850 ml)
  • 8 Paprikaschote(n), rote
  • 1 Dose Erbsen, ( a 850 ml)
  • 3 Becher Schmand
  • 3 Becher Sahne
  • 500 ml Sauce (Zigeunersoße)
  • Salz und Pfeffer
  • Cayennepfeffer


Zubereitung

Einen ausreichend großen Bräter einfetten.
Das Fleisch in Streifen schneiden, mit ca. 6 EL Gyrosgewürz mischen und als erste Lage in den Bräter geben. Nun die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Bohnen, Erbsen und Pilze abtropfen lassen.
Auf das Fleisch zuerst die Zwiebeln, dann Paprika, Pilze, Erbsen und Bohnen schichten.

Den Schmand mit der Sahne und der Zigeunersoße verrühren, mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und restlichem Gyrosgewürz kräftig abschmecken und über die geschichteten Zutaten gießen. Nun zugedeckt ca. 12 Stunden kühl stellen.Zugedeckt im 200 Grad heißen Backofen ca. 2 Stunden schoren. Dann den Deckel abnehmen uns nochmals 20 Minuten offen garen. Dann umrühren und nochmals abschmecken.

Dazu gibt es bei uns Baguette.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.