Mohnkuchen / Mohnstrudel mit Streuseln, Hefeteig (vegan - eifrei - milchfrei)





Zutaten

  Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 50 g Margarine, vegane (z. B. Alsan)
  • 50 g Zucker
  • 5 Tropfen Aroma (Zitronenaroma) oder Zitronensaft
  • 10 Tropfen Rumaroma
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 18 g Hefe, frische
  • 135 ml Sojamilch (Sojadrink)

  Für die Füllung:

  • 250 mg Sojamilch (Sojadrink)
  • 150 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 250 g Mohn
  • 1 1/2 TL Maisstärke
  •  etwas Wasser

  Für die Streusel:

  • 150 g Mehl
  • 6 EL Zucker
  • 80 g Margarine, vegane (z. B. Alsan)
  • Mehl für die Arbeitsfläche


Zubereitung

Für den Teig aus Hefe, 50 g Zucker und 135 ml lauwarmem Sojadrink eine flüssige Mischung herstellen. In eine Schüssel alle anderen Zutaten für den Teig geben, die Hefelösung dazugießen und alles verkneten.

Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen, zugfreien Ort ca. 1 Std. gehen lassen. Hat der Teig in etwa doppeltes Volumen erreicht, nochmal kurz durchkneten und mit bemehlten Händen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.

Für die Mohnfüllung den Mohn mithilfe eines Mixers o. ä. fein mahlen. 250 ml Sojadrink mit 150 g Zucker und 2 Pck. Vanillinzucker aufkochen, gemahlenen Mohn unter ständigem Rühren zufügen. Bei schwacher Hitze kurz ziehen lassen. Die Maisstärke mit etwas Wasser auflösen, unter die Mohnmilch mischen und unter Rühren einmal aufkochen. Etwas abkühlen lassen und auf den Hefeteig streichen, dann das Ganze zu einer Rolle formen.

Die Zutaten für die Streusel verkneten, auf den gerollten Teig streuen und etwas andrücken. Dann den Kuchen bei 185°C ca. 30 Minuten backen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.