Käse - Streusel - Torte mit Johannisbeeren





Zutaten

  • 300 g  Mehl
  • 1 Prise(n) Salz
  • 275 g Zucker
  • 250 g Margarine, weich
  • 500 g Johannisbeeren
  • 2 m.-große Ei(er)
  • 1/2 Zitrone(n), unbehandelt, (Schale und Saft)
  • 500 g Quark (Magerquark)
  • 1 Pkt. Puddingpulver


Zubereitung

Mehl, Salz, 150 g Zucker und 200 g Fett in Flöckchen zu Streuseln verarbeiten. 2/3 davon als Boden in eine gefettete Springform (26 cm) drücken. Im heißen Backofen (E – Herd 200°) ca. 10 Minuten vorbacken. Johannisbeeren waschen und abstreifen. 2/3 der Früchte auf dem Boden verteilen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. 50 g Fett, 150 g Zucker,

Zitronenschale und –saft schaumig rühren. Eigelb, Quark und Puddingpulver unterrühren. Eischnee unterziehen. Quarkmasse auf den Beeren verteilen. Rest Beeren und Streusel mischen, darüber streuen. Bei gleicher Temperatur ca. 50 Minuten fertig backen. Auskühlen lassen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.