Pasta mit Chorizo - Zwiebel - Sauce





Zutaten

  • 500 g Pasta, , frisch, z.B. Tagliatelle aus der Kühltheke
  • 200 g Salami (Chorizo)
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1/2 Gemüsezwiebel(n)
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Schuss Wermut, z.B. Noilly Prat
  •  Olivenöl
  •  Salz und Pfeffer, schwarz
  •  Basilikum


Zubereitung

Die frische Pasta lt. Packungsanleitung zubereiten und etwas von dem Kochwasser aufheben.

Die Wurst je nach Größe in Scheiben oder Streifen schneiden und die Tomaten fein würfeln. Die Zwiebel ebenfalls in feine Streifen schneiden.
Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel und die Wurst kurz anbraten. Das Tomatenmark hinzufügen, den Zucker über den Zutaten verteilen und kurz karamellisieren lassen.

Anschließend mit einem guten Schuss Wermut ablöschen und die Tomatenwürfel und etwas Nudelwasser (ca. 3 - 4 Esslöffel) hinzufügen. Bei kleiner Hitze etwas köcheln lassen. Zum Schluss die Crème fraîche unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gekochte Pasta mit der Sauce mischen, auf Teller geben und mit etwas frisch gehacktem Basilikum garnieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.