Quarkinis (Quarkbällchen)





Zutaten

  • 250 g Sahnequark
  • 4 Ei(er)
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 4 EL Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  •  n. B.  Puderzucker zum Bestäuben
  •  viel Öl zum Frittieren


Zubereitung


Zwei Eier trennen. Das Eiweiß davon zu Schnee schlagen.

Alle weiteren Zutaten in eine Rührschüssel geben und miteinander vermengen.

Nun den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben. Kleine Klöße aus der Masse formen und portionsweise in reichlich Öl goldgelb ausbacken. Mit Puderzucker bestäubt servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.