Hack­-Pilz­-Pfanne (Hack, Pilze und Erbsen in Paprikasahne. Ein herzhaftes Vergnügen!)





Zutaten

  • 400 g Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
  • 1 Zwiebel(n)
  • 100 g Champignons
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 3 EL Öl
  • 250 g Hackfleisch, gemischtes
  •  Salz und Pfeffer
  • 100 g Erbsen,TK
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Saucenbinder, hell


Zubereitung


Die Kartoffeln schälen, halbieren und von gesalzenem Wasser bedeckt aufkochen und ca. 20 Min. garen.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und vierteln. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 3 El Öl in eine große Pfanne geben und erhitzen. Das Hack darin rundherum krümelig anbraten. Dabei salzen und pfeffern.

Zwiebeln und Pilze hinzugeben und ca. 3 Min. mitbraten. Die TK-Erbsen, 150 ml Schlagsahne und 150 ml Wasser zugeben. Mit Salz, Pfeffer und 1⁄2 Tl edelsüßem Paprikapulver würzen. Aufkochen und mit 1 Tl hellem Saucenbinder binden.

Die Kartoffeln schließlich abgießen und zusammen mit der Sauce und mit Schnittlauch bestreut servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.