Puddingschnecken (sehr lecker, einfach und schnell gemacht, ergibt ca. 20 Stück)





Zutaten

  Für den Hefeteig: :

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe, frisch
  • 200 ml Milch, lauwarm
  • 100 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Ei(er)
  • 1/2 TL Salz

  Für die Füllung: :

  • 300 ml Milch
  • 20 g Zucker
  • 1 Pck. Puddingpulver, Vanille
  • 100 g Crème fraîche

  Für den Guss: :

  • 120 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillezucker, 7g
  • 2 EL Milch


Zubereitung

Für den Hefeteig alle Zutaten verarbeiten. An einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen.
Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen dicken Pudding kochen, erkalten lassen und Crème Fraiche unterrühren.

Hefeteig zu einem Rechteck auswellen und die Puddingmasse darauf verteilen. Von der Längsseite aufrollen. In Scheiben (ca. 1 - 1,5 cm) schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nochmals 20 Minuten gehen lassen.

Je nach Stärke, die man schneidet, ergibt das zwischen 20 und 30 Schnecken.

Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Backzeit, je nach Ofen, ca. 15-20 Minuten.

Puderzuckerguss anrühren und die noch warmen Schnecken damit bestreichen.

TIPP:
Wer mag, kann auch in Apfelsaft eingelegte Rosinen, auf die Puddingmasse geben oder Schokodrops auf dem Pudding verteilen

Wir lieben diese Schnecken und vor allem bei Kindern sind die sehr beliebt.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.