Black and White Würfel





Zutaten

Für den Teig:

  • 6Eier
  • 6 ELZucker
  • 4 ELSonnenblumenöl
  • 10 ELMehl
  • 10 ELWalnüsse, gemahlen
  • 2 ELKakaopulver
  • 1 TLBackpulver

Für die helle Füllung:

  • 800 mlMilch
  • 100 gZucker
  • 2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
  • 250 gButter
  • 100 gPuderzucker
  • 2 Pck.Vanillezucker

Für die dunkle Füllung:

  • 500 mlSchlagsahne
  • 250 gdunkle Schokolade

Für die Glasur:

  • 100 gSchokolade
  • 4 ELÖl


Zubereitung

Eier trennen. 3 Eiweiß mit 3 EL Zucker steif schlagen und anschließend 3 Eigelbe und 2 EL Öl untermengen. 5 EL Mehl mit 5 EL gemahlene Walnüsse, 1/2 TL Backpulver und 1 EL Kakao vermengen und unter die Eiermasse heben. (Entweder 2 Teigplatten getrennt backen oder nur eine und diese dann längs halbieren).
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech von 20 x 30 cm geben und im vorbereiteten Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen.
Die helle Füllung zubereiten. Dafür 600 ml Milch erwärmen und 100 g Zucker und Vanillezucker dazugeben. 2 Päckchen Vanille-Pudding in 200 ml Milch anrühren und in die warme Milch geben. So lange kochen, bis es dick wird, und auskühlen lassen.

Butter und Zucker schaumig rühren und portionsweise den kalten Vanillepudding unterrühren.
Die dunkle Füllung zubereiten. 500 ml Sahne im Topf erwärmen. Die in Stücke gebrochene Schokolade dazugeben und unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen und komplett auskühlen lassen. Dann mit einem Rührgerät schlagen.
Auf die eine Teigplatte die helle Füllung streichen, dann die zweite Teigplatte darauf legen und vorsichtig mit den Händen andrücken. Die dunkle Füllung auf dem Kuchen glatt streichen. Schokolade schmelzen und mit 4 EL Öl vermengen. Den Kuchen damit überziehen und auskühlen lassen.
In schöne Stücke schneiden und servieren. Guten Appetit!
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.