Blätterteig-Dreiecke für Partys





Zutaten

Für die Dreiecke:

  • Blätterteig
  • Schinken
  • Scheibenkäse
  • Blauschimmelkäse
  • Mais aus der Dose
  • Camembert
  • Wurst
  • Basilikum (frische Blätter)
  • Eigelb zum Bestreichen
  • Sesamsamen zum Bestreuen

Für die Tomatensoße:

  • Pürierte Tomaten
  • Oregano
  • Pfeffer
  • Knoblauch


Zubereitung

Den Blätterteig auftauen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn und breit ausrollen. Die Platte mit Tomatensoße bestreichen (siehe Punkt 2).

Pürierte Tomaten in eine Schüssel geben und gepressten Knoblauch, Oregano und Pfeffer dazugeben und alles ordentlich verrühren. Eventuell klein geschnittene Zwiebel oder andere Zutaten unterrühren (jeder nach seinem Geschmack und Fantasie).

Die Teigplatte mit Tomatensoße nun mit Schinken und Käse belegen, mit Mais bestreuen, dann noch Wurst und Basilikumblätter darauf legen und alles zusammenrollen. Mit Händen vorsichtig festdrücken und mit einem scharfen Messer in Dreiecke schneiden. Die Stücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Sesamsamen bestreuen.

Bei 180 °C goldbraun backen. Abkühlen lassen und servieren. Guten Appetit!
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.