Kinder Bueno Schnitte – macht süchtig!





Zutaten

Für den Teigboden:

  • 7 St.Eiweiß
  • PriseSalz
  • 1 ELÖl
  • 2 ELMehl
  • 7 St.Eierplätzchen
  • 6 ELPuderzucker
  • 1/2 Pck.Backpulver
  • 150 gWalnüsse, gehackt

Für den Pudding:

  • 7 St.Eigelb
  • 1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
  • 3 ELMehl
  • 200 gZucker
  • 500 mlMilch
  • 100 gSchokolade
  • 1 Pck.Vanillezucker
  • 250 gButter

Außerdem:

  • 400 gNutella
  • Butterkekse
  • Milch zum Einweichen von Keksen
  • Sahne zum Schlagen


Zubereitung

Für den Teigboden:
7 Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Ein Esslöffel Öl, 2 EL Mehl, 7 St. zerbröselte Eierplätzchen, 6 EL Puderzucker und eine halbe Packung Backpulver unterheben.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ich habe den Teig mit ungefähr 150 g gehackten Walnüssen bestreut. Bei 180 °C goldbraun backen.
Die Teigplatte mit Nutella bestreichen (ich habe knapp 400 g dafür gebraucht).
Einen Pudding aus 7 Eigelben, 1 Packung Puddingpulver (Vanille), 3 EL Mehl, 200 g Zucker und 500 ml Milch zubereiten.

Den heißen Pudding halbieren. In die eine Hälfte 100 g Schokolade und in die andere Hälfte 1 Packung Vanillezucker unterrühren.
Die beiden ausgekühlten Puddings mit weicher Butter cremig verrühren (250 g = 125 g und 125 g Butter).
Auf die Nutella-Schicht kommt die Vanille-Creme. Auf die Creme lege ich die Butterkekse, die ich in Milch kurz eingeweicht habe, und zwar so herum, dass die weiche Seite nach oben zeigt.
Auf die Kekse kommt nun die dunkle Pudding-Creme. 2 Packungen Sahne steif schlagen und auf die dunkle Creme streichen. Mit geraspelter Schokolade bestreuen.
In den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.