Nudelauflauf mit Kochschinken und Erbsen





Zutaten

  • 300 g Spaghetti (Gabel-)
  • 500 ml Tomate(n), stückig
  • 150 g Kochschinken
  • 1/2 Knoblauchzehe(n)
  • 1 kleine Zwiebel(n)
  • 100 g Brunch légère
  • 1/2 Dose Erbsen
  • Olivenöl
  • Kräuter, italienische
  • 1 TL Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 200 ml Gemüsebrühe


Zubereitung

Die gehackte Zwiebel und den gepressten Knoblauch in etwas Olivenöl andünsten. Die stückigen Tomaten dazu geben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken. 200 ml Gemüsebrühe dazugeben und alles 10 Min. köcheln lassen. Wer will, kann die Sauce pürieren.

Die Nudeln in eine Auflaufform geben. Den gekochten Schinken und die Erbsen in die Tomatensoße geben und über die ungekochten Nudeln geben und etwas durchmischen. Brunch mit einem Teelöffel auf dem Auflauf verteilen und bei 160 Grad Umluft 40 Min. in den Ofen geben.
Nach ca. 15 Min. etwas Olivenöl mit einem Pinsel auf den Auflauf geben und damit gleichzeitig die Brunchtupfen verteilen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.