Topfen-Blechkuchen mit Erdbeeren





Zutaten  für  20 Portionen   

  • 500 g Erdbeeren

Für den Teig

  • 3 Stk. Eiweiße
  • 100 g Kristallzucker
  • 3 Stk. Eigelbe
  • 200 g Margarine
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 350 g Mehl (gesiebt)
  • 1 Packung Backpulver

Für die Creme

  • 750 g Magertopfen
  • 4 Stk. Eiweiß
  • 150 g Kristallzucker
  • 4 Stk. Eigelbe
  • 0.5 Tassen Milch
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver


Zubereitung

Für den Topfen-Blechkuchen mit Erdbeeren die Erdbeeren putzen, waschen und halbieren. Am besten anschließend in ein Sieb geben, damit sie noch etwas abtropfen können.
Dann die Eiweiße steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen.
Danach die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen, die Margarine hinzufügen und verrühren. Nun das Mehl mit dem Backpulver vermengen und unterrühren. Dann die Eiweißmasse untermengen.
Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und schon mal den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Jetzt die Eiweiße steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen.
Dann die Eigelbe mit dem Topfen, der Milch, dem Öl, dem Vanillepuddingpulver verrühren und die Eiweißmasse unterheben.
Die Creme auf den Teig streichen und mit Erdbeeren belegen. Den Kuchen ca. 40 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Rezept-Tipp
Den Topfen-Blechkuchen mit Erdbeeren, kann man natürlich auch mit anderen Obst belegen. Wer mag, kann den Kuchen noch zusätzlich mit Staubzucker bestäuben.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.