Nektarinen - Joghurt - Schnitten





Zutaten

  Für den Boden:

  • 100 g Butter, (HF nach Belieben)
  • 100 g Zucker
  • 2  Ei(er)
  • 1/2 Zitrone(n), der Saft davon
  • 100 g Mehl
  • 1 Pck. Puddingpulver, Vanille
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 2 EL Orangensaft

  Für den Belag:

  • 500 g Nektarine(n), gewürfelt

  Für die Creme:

  • 2 Becher Naturjoghurt
  • 4 EL Zucker
  • 1/2 Zitrone(n), der Saft davon
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Becher Sahne

  Für die Garnitur:

  • 1  Nektarine(n)
  •  Mandel(n), Honig usw. nach Belieben


Zubereitung

Für den Boden Butter mit Zucker schaumig schlagen und die Eier einzeln darunter rühren.
Mehl mit Puddingpulver und Backpulver sieben, portionsweise in den Teig einsieben und zusammen mit den Fruchtsäften unterrühren.
Den Backrahmen auf etwa 30 X 25 cm einstellen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen. Den Teig hineinstreichen. Die Nektarinenwürfel gleichmäßig darauf verteilen. Bei 180°C etwa 35-40 min backen.
Den Boden auf einem Rost erkalten lassen.

Für die Creme Joghurt mit Zucker und Saft verrühren.
Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und auflösen; unter die Joghurtcreme rühren. Kalt stellen.
Sobald die Masse zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen und unterziehen.

Den Boden auf eine Tortenplatte legen und den Backrahmen wieder darumstellen.
Die Creme auf dem Boden glatt streichen und mindestens 2-3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Nektarine in Spalten schneiden und die ganze Oberfläche mit Nektarinenspalten und nach Belieben Mandeln, Honig usw. ausgarnieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.