Einfache Kuchen





Zutaten

  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanille oder Mandel)
  • 300 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Glas Marmelade (Johannisbeer)
  • 1 Pck. Kekse (Butterkekse)
  •  etwas Weinbrand oder Rum
  • 3 EL Puderzucker
  • 1  Ei(er)
  •  etwas Milch
  • 150 g Kokosfett
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 Tortenboden (Bikuit)


Zubereitung

Auf einem Kuchenblech wird eine Biskuitplatte gebacken.

Aus Puddingpulver und Butter eine Buttercreme herstellen. Pudding muss soweit abgekühlt sein, dass er die selbe Temperatur wie die Butter hat.

Rechteckige Biskuitplatte mit Johannisbeermarmelade bestreichen. Nun die Buttercreme darauf gleichmäßig verteilen. Darauf kommen dann die Butterkekse.
Die Creme muss damit vollständig bedeckt sein. Kekse etwas mit Weinbrand beträufeln.
Die Kekse auch mit Marmelade dünn bestreichen.

Aus Puderzucker, Kokosfett, Ei, Milch und dem Kakao eine Lukullusmasse herstellen.
Das klappt ganz wunderbar, man muss nur die Reihenfolge beachten:
Zuerst das Ei mit etwas Milch und dem Puderzucker mischen , dann das warme Kokosfett und zum Schluss den Kakao!


Lukullusmasse vorsichtig gleichmäßig auftragen. Muss mindestens 1 Nacht im Kühlschrank rasten!
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.