Obsttorte



Zutaten   für  6 Portionen   

Für den Tortenboden

  • 6 Stk. Eidotter
  • 6 Stk. Eiklar
  • 120 g Zucker
  • 180 g Mehl (glatt)
  • 30 g Öl
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Stk. Zitronenschale
  • 3 EL Marmelade

Für die Form

  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 Packung Tortengelee
  • 310 g Früchte (nach Wahl)


Zubereitung

Für diese Obsttorte zuerst den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Sodann die Eier trennen. Die Eigelbe mit einem Drittel des Zuckers, abgeriebener Zitronenschale, Vanillezucker und etwas Wasser (auf 4 Teile Zucker kommen 3 Teile Wasser) schaumig verrühren. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Eischnee unter die Dottermasse rühren. Nach und nach Öl und Mehl unterrühren.
Je nach gewünschter Dicke des Bodens ein Backblech oder eine Tortenform wählen und mit Butter fetten sowie mit Mehl bestäuben. Den Teig aufstreichen und rund 45 bis 50 Minuten lang backen lassen. Nach der halben Backzeit die Temperatur auf 170 Grad erhöhen.

Nach der Backzeit abkühlen lassen und mit Marmelade bestreichen. Die Früchte je nach Sorte waschen, schälen, entsteinen, klein schneiden und trocknen. Auf dem Tortenboden verteilen.
Das Tortengelee nach Packungsbeilage mit Zucker und Wasser zubereiten und über die Torte gießen. Trocknen lassen und anschließend servieren.

Rezept-Tipp
Die Obsttorte mit frischem Schlagobers servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.