Sommerliches Marillen-Dessert



Zutaten   für  4 Portionen   

  • 250 g Marillen
  • 200 ml Orangensaft
  • 5 TL Honig
  • 150 ml Naturjoghurt
  • 20 g Pistazien (grob gehackte)


Zubereitung

Für ein sommerliches Marillen-Dessert die Marillen mit dem Orangensaft und 1/3 des Honigs in einem Topf erhitzen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Marillen schön weich sind. Dann vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
Die Marillenmasse in Dessertgläser füllen und den Joghurt gleichmäßig darüber verteilen.

Mit dem restlichen Honig beträufeln. Mit den gehackten Pistazien bestreuen und servieren.

Rezept-Tipp
Das sommerliche Marillen-Dessert mit einigen frischen Marillen-Spalten garnieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.